aboutsummaryrefslogtreecommitdiff
diff options
context:
space:
mode:
authorMartin Heinen <mheinen@FreeBSD.org>2003-06-01 20:03:28 +0000
committerMartin Heinen <mheinen@FreeBSD.org>2003-06-01 20:03:28 +0000
commitf252a30055a2186be0fb770d23ffd897d4ec88bd (patch)
tree59bceb209664e1e4a537a9eb8599a6f75a950e12
parent525ccb42fc80758c63dc59258ffa3d11ad987233 (diff)
downloaddoc-f252a30055a2186be0fb770d23ffd897d4ec88bd.tar.gz
doc-f252a30055a2186be0fb770d23ffd897d4ec88bd.zip
Reword some sentences.
Submitted by: Sascha Edelburg <freebsd@bsd-os.de>
Notes
Notes: svn path=/head/; revision=17149
-rw-r--r--de_DE.ISO8859-1/books/handbook/introduction/chapter.sgml40
1 files changed, 19 insertions, 21 deletions
diff --git a/de_DE.ISO8859-1/books/handbook/introduction/chapter.sgml b/de_DE.ISO8859-1/books/handbook/introduction/chapter.sgml
index dc577c883d..ad59d9f795 100644
--- a/de_DE.ISO8859-1/books/handbook/introduction/chapter.sgml
+++ b/de_DE.ISO8859-1/books/handbook/introduction/chapter.sgml
@@ -3,7 +3,7 @@
The FreeBSD German Documentation Project
$FreeBSD$
- $FreeBSDde: de-docproj/books/handbook/introduction/chapter.sgml,v 1.20 2003/06/01 17:31:02 mheinen Exp $
+ $FreeBSDde: de-docproj/books/handbook/introduction/chapter.sgml,v 1.22 2003/06/01 19:50:29 mheinen Exp $
basiert auf: 1.84
-->
@@ -396,15 +396,13 @@
<listitem>
<para><emphasis>Bildung</emphasis>: Sind Sie
Informatikstudent oder Student eines verwandten
- Studiengangs? Es gibt keine bessere M&ouml;glichkeit,
- etwas &uuml;ber Betriebssysteme, Rechnerarchitektur und
- Netzwerke zu lernen, als die praktische Erfahrung, die
- FreeBSD bietet. Einige frei erh&auml;ltliche
- CAD-, mathematische und grafische Anwendungen sind sehr
- n&uuml;tzlich, gerade f&uuml;r diejenigen, dessen
- Hauptinteresse eher darin liegt
- <emphasis>andere</emphasis> Arbeit unter FreeBSD zu
- erledigen!</para>
+ Studiengangs? Die praktischen Einblicke in FreeBSD sind
+ die beste M&ouml;glichkeit etwas &uuml;ber Betriebssysteme,
+ Rechnerarchitektur und Netzwerke zu lernen. Einige frei
+ erh&auml;ltliche CAD-, mathematische und grafische Anwendungen
+ sind sehr n&uuml;tzlich, gerade f&uuml;r diejenigen, die
+ FreeBSD nicht zum Selbstzweck, sondern als
+ <emphasis>Arbeitsmittel</emphasis> einsetzen.</para>
</listitem>
<listitem>
@@ -692,8 +690,7 @@
Arbeitsrechner und eine schnelle Internetverbindung zur
Verf&uuml;gung. Ohne den beispiellosen Glauben von Walnut
Creek CDROM in ein zu der Zeit absolut unbekanntes Projekt,
- w&auml;re es ziemlich unwahrscheinlich gewesen, das FreeBSD so
- schnell so weit gekommen w&auml;re, wo es heute steht.</para>
+ g&auml;be es FreeBSD in der heutigen Form wohl nicht.</para>
<indexterm>
<primary>4.3BSD-Lite</primary>
@@ -801,21 +798,22 @@
<para>Am 20.&nbsp;Januar&nbsp;1999 teilte sich der Quellbaum
erneut und f&uuml;hrte zu den Zweigen 4.0-CURRENT und
- 3.X-STABLE. Aus dem 3.X-STABLE-Zweig wurden das
- Release&nbsp;3.1 am 15.&nbsp;Februar&nbsp;1999, 3.2&nbsp;am
- 15.&nbsp;Mai&nbsp;1999, 3.3 am 16.&nbsp;September&nbsp;1999,
- 3.4 am 20.&nbsp;Dezember&nbsp;1999 und das 3.5 am
- 24.&nbsp;Juni&nbsp;2000 ver&ouml;ffentlicht. Dem letzten
+ 3.X-STABLE. Auf dem 3.X-STABLE-Zweig wurden folgende
+ Releases erstellt: 3.1 am 15.&nbsp;Februar&nbsp;1999,
+ 3.2 am 15.&nbsp;Mai&nbsp;1999,
+ 3.3 am 16.&nbsp;September&nbsp;1999,
+ 3.4 am 20.&nbsp;Dezember&nbsp;1999 und
+ 3.5 am 24.&nbsp;Juni&nbsp;2000 ver&ouml;ffentlicht. Dem letzten
folgte ein paar Tage sp&auml;ter das Release 3.5.1, welches
einige akute Sicherheitsl&ouml;cher von Kerberos stopfte. Es
- ist das letzte Release des 3.X-Zweiges.</para>
+ ist die letzte Ver&ouml;ffentlichung des 3.X-Zweiges.</para>
<para>Es folgte eine weitere Aufspaltung am
13.&nbsp;M&auml;rz&nbsp;2000 aus dem der 4.X-STABLE-Zweig
hervorging, welcher von dem Zeitpunkt an als der
<quote>derzeitig stabile Zweig</quote> angesehen wurde.
Bis jetzt gab
- es mehrere Ver&ouml;ffentlichungen aus diesem Zweig: das
+ es mehrere Ver&ouml;ffentlichungen aus diesem Zweig: das
4.0-RELEASE im M&auml;rz&nbsp;2000, 4.1 im Juli&nbsp;2000,
4.2 im November&nbsp;2000, 4.3 im April&nbsp;2001 und
4.4 im September&nbsp;2001. Es wird, bis tief ins Jahr 2002,
@@ -1000,7 +998,7 @@
neuer Mitglieder f&uuml;r das Core-Team, im Falle, dass
Altmitglieder aus dem Projekt aussteigen. Das
derzeitige Core-Team wurde im Juni 2002 aus einem Kreis
- von kandidierenden Committer gew&auml;hlt. Wahlen
+ kandidierender Committer gew&auml;hlt. Wahlen
werden alle zwei Jahre abgehalten.</para>
<para>Einige Core-Team-Mitglieder haben auch spezielle
@@ -1124,7 +1122,7 @@
<!-- XXX is the rest of this paragraph still true ? -->
Die gr&ouml;&szlig;te &Auml;nderung erfuhr das virtuelle
Speichermanagement durch eine Kopplung von virtuellem Speicher
- und dem Dateipuffer-Cache, die nicht nur die Leistung
+ und dem Buffer-Cache, das nicht nur die Leistung
steigert, sondern auch den Hauptspeicherverbrauch reduziert
und ein 5&nbsp;MB-System zu einem nutzbaren Minimal-System
verhilft. Weitere Verbesserungen sind volle NIS-Client- und