aboutsummaryrefslogtreecommitdiff
path: root/de_DE.ISO8859-1/flyer/flyer.tex
blob: 9796e07a04ae23b917c41596c262c4a9c96e2d6f (plain) (blame)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
% Copyright (c) 2004 Marc Fonvieille
% All rights reserved.
%
% Redistribution and use in source and binary forms, with or without
% modification, are permitted provided that the following conditions
% are met:
% 1. Redistributions of source code must retain the above copyright
%    notice, this list of conditions and the following disclaimer.
% 2. Redistributions in binary form must reproduce the above copyright
%    notice, this list of conditions and the following disclaimer in the
%    documentation and/or other materials provided with the distribution.
%
% THIS SOFTWARE IS PROVIDED BY THE AUTHOR AND CONTRIBUTORS ``AS IS'' AND
% ANY EXPRESS OR IMPLIED WARRANTIES, INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, THE
% IMPLIED WARRANTIES OF MERCHANTABILITY AND FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE
% ARE DISCLAIMED.  IN NO EVENT SHALL THE AUTHOR OR CONTRIBUTORS BE LIABLE
% FOR ANY DIRECT, INDIRECT, INCIDENTAL, SPECIAL, EXEMPLARY, OR CONSEQUENTIAL
% DAMAGES (INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, PROCUREMENT OF SUBSTITUTE GOODS
% OR SERVICES; LOSS OF USE, DATA, OR PROFITS; OR BUSINESS INTERRUPTION)
% HOWEVER CAUSED AND ON ANY THEORY OF LIABILITY, WHETHER IN CONTRACT, STRICT
% LIABILITY, OR TORT (INCLUDING NEGLIGENCE OR OTHERWISE) ARISING IN ANY WAY
% OUT OF THE USE OF THIS SOFTWARE, EVEN IF ADVISED OF THE POSSIBILITY OF
% SUCH DAMAGE.
%
% $FreeBSD$
% $FreeBSDde: de-docproj/flyer/flyer.tex,v 1.3 2005/02/12 01:58:31 brueffer Exp $
% basiert auf: 1.9
%
% FreeBSD Flyer
% Use make FORMAT (with FORMAT: pdf, ps or dvi) to build the flyer.
%
\documentclass[11pt]{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[latin1]{inputenc}
% Use the right language
\usepackage[german]{babel}
\usepackage{pslatex}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{fancybox}
\usepackage{url}
% Use the right papersize, do not forget to change also the Makefile
\usepackage[verbose,a4paper,noheadfoot,margin=1cm]{geometry}
% Colors settings
\usepackage{color}
\definecolor{bkgrdtitle}{rgb}{1,.84,.22}
%\definecolor{bkgrdtitle}{rgb}{1,.81,.3}
%\definecolor{bkgrdtitle}{rgb}{1,.87,.32}
%\definecolor{redtitle}{rgb}{.82,0,0}
%\definecolor{redtitle}{rgb}{.7,.7,.9}
%\definecolor{redtitle}{rgb}{.6,0,0}
%\definecolor{redtitle}{rgb}{.4,0,0}
\definecolor{redtitle}{rgb}{.65,.16,.22}
\definecolor{ovalboxcolor}{rgb}{.65,.16,.22}

% Some macros
\newcommand{\titledframe}[3]{%
\boxput*(0,1){\colorbox{bkgrdtitle}{\color{black} \large{\textbf{\textsf{#1}}}}} {\setlength {\fboxsep}{12pt} \color{ovalboxcolor}\Ovalbox {\color{black}\begin{minipage}{#3}#2\end{minipage}}}
}

\newcommand{\reg}{$^{\mbox{\tiny \textregistered}}$}
\newcommand{\tm}{$^{\mbox{\tiny TM}}$}

\newenvironment{itemizeflyer}%
{ \begin{list}%
	{\textendash}%
	{ \setlength{\leftmargin}{5pt}%
	  \setlength{\itemsep}{0pt}%
	  \setlength{\parskip}{0pt}%
	  \setlength{\parsep}{0pt}}}
{ \end{list}}

\pagestyle{empty}

\begin{document}

\begin{center}
\fontsize{40}{36}\selectfont
{\color{redtitle} \textrm{\textbf{FreeBSD}}}
\end{center}
%\vspace{2mm}

% Main part
\begin{center}
\titledframe{Was ist FreeBSD?}{
FreeBSD ist ein modernes Betriebssystem für x86 kompatible (einschließlich
Pentium\reg und Athlon\tm), amd64 kompatible (einschließlich Opteron\tm,
Athlon\tm 64 und EM64T), Alpha/AXP, IA-64 (Intel\reg Itanium\reg
Prozessorfamilie), PC-98 und UltraSPARC\reg-Architekturen.  Portierungen
auf die PowerPC\reg und MIPS Architekturen sind in Arbeit.

FreeBSD ist eine Weiterentwicklung von BSD, dem UNIX\reg
Betriebssystem der University of California, Berkeley.
}{12.7cm}
\begin{minipage}{4cm}
\includegraphics[scale=0.3]{../../share/images/flyer/beastie.eps}
\end{minipage}

\vspace{1mm}

\titledframe{Herausragende Funktionen}{
In den Bereichen Netzwerk, Leistungsfähigkeit, Sicherheit und
Kompatibilität besitzt FreeBSD heute schon Funktionen, die in
anderen Betriebssystemen, selbst in den besten kommerziellen,
fehlen.
}{5cm}
\titledframe{\textsf{\textbf{Leistungsfähige Internet-Dienste}}}{
FreeBSD enthält eine von vielen Leuten als Referenzimplementierung
betrachtete TCP/IP Software, den 4.4BSD TCP/IP Protokoll-Stack.
Es ist daher ideal für Netzwerkanwendungen und das Internet.
FreeBSD ist bestens geeignet für Internet- oder Intranet- Server.
Auch unter höchsten Lasten arbeiten die Netzwerkdienste zuverlässig.
Der effiziente Umgang mit dem Speicher garantiert schnelle Antwortzeiten
für tausende gleichzeitig laufende Benutzerprozesse.
}{11cm}

\vspace{5mm}

\titledframe{Wählen Sie aus einer Vielzahl von Anwendungen!}{
FreeBSD wird mit mehr als 12000 installationsfertigen Softwarepaketen
ausgeliefert, unter anderem: Apache, Samba, MySQL\reg,
OpenOffice.org, KDE, GNOME, MPlayer, etc.\\

FreeBSD bietet die Ports Sammlung.  Dies ist ein System, das Quellcode
aus dem Internet, oder von einer CD-ROM, herunterlädt und daraus
Binärdateien kompiliert, inklusive dem Bau und der Installation von
abhängigen Paketen.  Alle Operationen sind dabei für den Benutzer
transparent.

Die meisten GNU/Linux Applikationen sind auch unter FreeBSD lauffähig,
zum Beispiel: Acrobat Reader\reg, Oracle\reg, SAP/R3\reg, Mathematica\reg,
Quake3, etc.  Diese laufen ohne merkliche Geschwindigkeitsverluste.
}{17.3cm}

\vspace{5mm}

\titledframe{FreeBSD ist einfach zu installieren}{
FreeBSD kann von verschiedenen Medien installiert werden, beispielsweise
CD-ROM, DVD-ROM, Disketten, Bandlaufwerken, MS-DOS\reg Partitionen,
oder, wenn eine Netzwerkverbindung verfügbar ist, per anonymem FTP
oder NFS.
}{17.3cm}

\vspace{5mm}

\titledframe{FreeBSD ist frei}{
FreeBSD ist kostenlos verfügbar und wird mit vollständigem Quellcode
ausgeliefert.  Der Großteil dieses Quellcodes steht unter der BSD
Lizenz.  Im Gegensatz zur GPL Lizenz des Linux Kernels erlaubt es
die BSD Lizenz, veränderte Versionen des Originalquellcodes als
Binärdateien zu verbreiten, ohne den Quellcode mitliefern zu müssen.
Dies führt dazu, dass Firmen den FreeBSD Quellcode als Basis für ihre
Produkte nutzen.  Oft fließen dabei Teile des weiterentwickelten
Codes zurück an die Gemeinschaft.
}{17.3cm}

\vspace{5mm}

\titledframe{Für nahezu jede Aufgabe geeignet}{
FreeBSD ist für eine große Anzahl von Desktop-, Server, Embedded- und
Applianceanwendungen gut geeignet.
Heutzutage ist FreeBSD nicht nur ein Betriebssystem für Server,
sondern bietet sich auch für Endnutzer, vor allem Umsteiger von
Windows\reg und GNU/Linux, an.
}{17.3cm}

\vspace{5mm}

\titledframe{Kontakt}{
\begin{itemizeflyer}
\item Webseite: \url{http://www.FreeBSD.org/de/}
\item FreeBSD Handbuch: \url{http://www.FreeBSD.org/de/handbook/}
\end {itemizeflyer}
}{17.3cm}
\end{center}
%
% Copyrights
\begin{center}
\tiny \copyright 2004-2005 Das FreeBSD Projekt\\
FreeBSD ist ein registriertes Markenzeichen der FreeBSD Foundation.\\
Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Markenzeichen der
jeweiligen Firmen sein.\\
BSD Daemon, \copyright 1988 von Marshall Kirk McKusick.  Alle Rechte
vorbehalten.
\end{center}

\end{document}